Automatisierung einer Türklingel mit ESPHome, Home Assistant, NodeMCU und einem Sound/Mirkofon Sensor

| | Allgemein

Willkommen zu meinem neuesten DIY-Hausautomatisierungsprojekt: die Umwandlung einer traditionellen Türklingel in eine smarte Türklingel mit ESPHome und einem ESP8266/NodeMCU[*] zusammen mit einem Geräuchsensor[*]. In diesem Blogbeitrag werde ich die Einrichtung Schritt für Schritt erklären und die Konfiguration teilen, die für mich funktioniert hat, um Ihre Türklingel nicht nur intelligenter, sondern auch mit Home Assistant integriert zu machen.

Warum solltest du deine Türklingel automatisieren?

Die Automatisierung deiner Türklingel kann deine Haussicherheit und deinen Komfort verbessern. Mit einer smarten Türklingel kannst du Benachrichtigungen direkt auf dein Telefon oder über dein Hausautomationssystem erhalten, sobald jemand an deiner Tür ist, selbst wenn du nicht zu Hause bist.

Hardware Auswahl

Für dieses Projekt war die Wahl der Hardware entscheidend, um Zuverlässigkeit und einfache Integration zu gewährleisten:

  • ESP8266/NodeMCU[*]: Ein vielseitiges Board, das sich perfekt für DIY-Projekte eignet, dank seiner Wi-Fi-Fähigkeit und Kompatibilität mit ESPHome.
  • Sound Sensor[*]: Dieses Bauteil erkennt das Klingeln der Türklingel und löst das System aus. Ich habe mich für ein einfaches Geräuscherkennungsmodul entschieden, das sich leicht mit dem ESP8266 verbinden lässt.

Setting Up ESPHome

ESPHome macht es unglaublich einfach, einen ESP8266 zu programmieren, ohne tief in komplexe Programmierung einzutauchen. Hier ist die finale Konfiguration, die für mich funktioniert hat:

esphome:
  name: klingel
  friendly_name: Klingel

esp8266:
  board: esp01_1m

# Enable logging
logger:

# Enable Home Assistant API
api:
  encryption:
    key: "YOUR KEY"

ota:
  password: "YOUR KEY"

wifi:
  ssid: !secret wifi_ssid
  password: !secret wifi_password

  # Enable fallback hotspot (captive portal) in case wifi connection fails
  ap:
    ssid: "Klingel Fallback Hotspot"
    password: "YOUR KEY"

captive_portal:

binary_sensor:
  - platform: gpio
    pin:
      number: GPIO4
      mode: INPUT_PULLUP
    name: "Sound Sensor"
    device_class: sound
    filters:
      - delayed_on_off: 100ms

Hauptmerkmale der Konfiguration

Der delayed_on_off Filter in ESPHome wird in Szenarien verwendet, in denen du verhindern möchtest, dass Rauschen oder Schwankungen in den Sensordaten zu unregelmäßigem Verhalten führen. Dies ist besonders nützlich bei binären Sensoren wie einem Geräuschsensor, bei denen kurze, unbedeutende Änderungen als gültige Ereignisse erkannt werden könnten.

So funktioniert es:

  • Delayed On: Der Sensor muss die Bedingung (z.B. Geräusch erkannt) während des angegebenen Verzögerungszeitraums kontinuierlich erfassen, bevor der Zustand des Sensors auf “an” geändert wird. Dies hilft, Fehlalarme aufgrund kurzer, zufälliger Geräusche zu vermeiden.
  • Delayed Off: Nachdem der Sensor die Bedingung nicht mehr erkennt, wartet er den angegebenen Verzögerungszeitraum ab, bevor er den Zustand des Sensors auf “aus” ändert. Dies stellt sicher, dass kurze Unterbrechungen der erkannten Bedingung nicht dazu führen, dass der Sensorzustand vorzeitig auf “aus” umschaltet.

Zum Beispiel, bei einer delayed_on_off-Einstellung von 100 ms muss das Geräusch kontinuierlich für mindestens 100 Millisekunden erkannt werden, bevor der Sensor es als “an” meldet, und sobald kein Geräusch mehr erkannt wird, muss es für weitere 100 Millisekunden unentdeckt bleiben, bevor der Sensor auf “aus” wechselt. Diese Filtermethode sorgt für eine stabilere und zuverlässigere Sensorausgabe und verringert die Auswirkungen von kurzzeitigen Geräuschen oder Unterbrechungen.

Integration mit Home Assistant

Sobald das Gerät in Betrieb ist, erkennt Home Assistant das neue Gerät automatisch, sodass du Automatisierungen erstellen kannst, wie das Senden von Benachrichtigungen an deine mobilen Geräte oder das Auslösen anderer Smart-Home-Aktionen, wenn jemand an der Tür klingelt.

Zusammenfassung

Die Automatisierung einer Türklingel mit ESPHome und einem ESP8266 mit einem Geräuschsensor macht nicht nur Spaß, sondern fügt deinem Zuhause auch eine zusätzliche Funktionalitäts- und Sicherheitsebene hinzu. Dieses Projekt ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Open-Source-Tools verwendet werden können, um Alltagsgegenstände intelligent und kostengünstig zu verbessern. Egal, ob du neu in der Hausautomatisierung bist oder dein Smart-Home-Ökosystem erweitern möchtest, dieses Projekt ist eine großartige Ergänzung für jedes Zuhause.

Amazon Links

Neueste Beiträge

Automating Your Doorbell with ESPHome and Home Assistant: A DIY Smart Home Project / Automatisierung einer Türklingel mit ESPHome und Home Assistant

Welcome to my latest DIY home automation project: transforming a traditional doorbell into a smart doorbell using ESPHome and an ESP8266/NodeMCU[*] along with a sound sensor[*]. In this blog post, I’ll walk you through the setup and share the configuration that worked for me, making your doorbell not only smarter but also integrated with Home Assistant.


Weiter >>