Facebook – Kostenpflichtiger Nachrichtendienst? Fluch oder Segen?

| | Allgemein, Facebook, Web

Was kostenpflichtige Nachrichten bei Facebook? Das ist doch sicher wieder nur so ein Spam Mist dachte ich, allerdings lag ich da falsch. Bereits seit Dezember 2012 testet Facebook solche kostenpflichtige Nachrichten in den USA und das soll nun zum Test auch nach Deutschland kommen!

Aber keine Panik,

das soll nicht heißen, dass ihr jetzt jede Nachricht bezahlen sollt, das Ziel der Aktion ist offiziell die Vermeidung von Spam Nachrichten in Facebook. Es betrifft aber wahrscheinlich nur einen kleinen Teil der Facebook Gemeinde. Kostenpflichtig sollen nämlich nur Nachrichten werden die an Personen aus dem öffentlichen Leben gesendet werden oder zum Beispiel an Personen, die nicht in der eigenen Freundesliste sind.

Also sind Nachrichten an Personen in der Freundesliste weiterhin kostenlos! Auch gibt es die Möglichkeit weiterhin Nachrichten an Personen zu schicken, die nicht in der Freundesliste sind, allerdings landen diese Nachrichten dann in der noch unbekannten Liste „Sonstiges“, auch erscheinen für solche Nachrichten keine Benachrichtigungen. (Diese findet man unter „Nachrichten“ -> „Sonstiges“)

Was kosten diese Nachrichten?

Wie viel solche Nachrichten kosten sollen, ist im Moment noch nicht klar, sie soll sich aber wohl an der Anzahl an Abonnenten orientieren.

Jetzt bleibt nur noch die Frage wie genau es umgesetzt wird und ob es ehr ein Fluch oder ein Segen wird?!

Interessant ist auch dass neue Feature der kostenlosen Telefonie über die Facebook Messenger App!

Quellen:
http://www.sueddeutsche.de/digital/bezahlsystem-im-test-facebook-will-geld-fuer-nachrichten-verlangen-1.1643852
http://t3n.de/news/facebook-testet-2-433645/
http://t3n.de/news/bezahlschranke-facebook-testet-455971/

Neueste Beiträge

Heimnetzwerk – was brauche ich?

Ein Freund steht vor einer aufregenden Phase seines Lebens – die Renovierung seines geliebten Zuhauses. Mit neuen Plänen, frischen Ideen und einem Hauch von Vorfreude hat er beschlossen, sein Heim für die Zukunft zu gestalten. Unter all den Überlegungen zu Farben, Möbeln und Designs, die ihm im Kopf herumschwirren, gibt es jedoch eine unerlässliche Grundlage, die den Kern seiner neuen Lebensweise zu Hause darstellen wird: Ein zuverlässiges und zukunftssicheres Netzwerk.


Weiter >>

Ein Leitfaden für Senioren: Günstige Smartphones und Handys für Senioren bis 170 Euro

Mit über 80 Jahren beschlossen mein Opa, sich der digitalen Welt anzuschließen. Meine Oma nutzt bereits ein Xiaomi-Handy und schätzt dessen Einfachheit. Nun möchte mein Opa auch ein Mobiltelefon, das eine gute Kamera hat und einfach zu bedienen ist, aber dennoch WhatsApp und andere Funktionen unterstützt – und besonders wichtig: Kein Senioren Handy


Weiter >>