Warum der Wechsel von Windows XP zu einem neueren System dringend notwendig ist

| | Allgemein, Windows

Inzwischen ist Windows XP schon über 10 Jahre alt, aber immer noch auf sehr vielen PCs installiert – Kein Wunder es läuft ja super! Allerdings stellt Microsoft dieses Jahr den Support ein, das heißt es werden KEINE Sicherheitslücken mehr geschlossen! Es wird also Zeit für ein neues Betriebssystem.

Warum ist der Wechsel so wichtig?

Dafür gibt es tatsächlich einige Gründe inzwischen. Zum Beispiel die Geschwindigkeit oder auch die eben erwähnte Sicherheit, aber genau darauf möchte ich jetzt mal etwas genauer eingehen.

Langsam

Die Bootzeit bei Windows XP ist sehr lang und besonders für Firmen ist es eigentlich sehr unpraktisch, da dadurch sehr viel Zeit verloren geht!

Stabilität

Bluescreen? Unter Windows XP etwas ganz normales, da es viele Treiber nicht für Windows XP gibt oder sie sehr instabil laufen. Unter Windows 7 dagegen ist es schon schwieriger sich einen Bluescreen einzuhandeln und auch ist die Stabilität der Treiber unter Windows  7 sehr viel besser.

XP ist in Win 7 vorhanden

Eine doch sehr unbekannte Funktion ermöglicht es ein komplettes XP unter Windows 7 zu starten, somit ist der Grund „Da läuft aber mein Programm nicht“ auch nicht mehr gültig ;-)

Wie das Ganze Funktioniert werde ich eventuell einmal in einem extra Beitrag schreiben.

Software-Support / Unterstützung

Sämtliche neure Software wird nur noch für Win 7 und neuere Betriebssysteme supporten, das heißt keiner hilft euch mit Problemen unter Windows XP.

Außerdem erinnere man sich an die Unterstützung von maximal 4GB (bzw. ehr nur 3 GB) RAM und der schlechten Multicore Steuerung.

Komfort/Optik

Das Auge isst mit. Das die Optik unter Windows XP doch etwas flach ist, ist jedem klar und dieser Grund ist wohl ehr nur einer, den man als Luxusartikel werten kann.

Mal davon abgesehen das „Aero“ einer der größten Speicherfresser unter Windows 7 ist und diese Funktion immer abgestellt werden sollte. Auch taucht diese Funktion unter Windows 8 gar nicht  mehr auf.

Win 7 Versionen sind inzwischen sehr günstig geworden

Inzwischen gibt es schon die Home-Premium-Version von Windows 7 für rund 30 Euro. Für die meisten Studenten gibt es übrigens viele Windows Produkte, darunter auch Windows 7, umsonst über das MSDNAA Programm (Oder wie Microsoft es im Moment auch nennen mag).

Neueste Beiträge

Heimnetzwerk – was brauche ich?

Ein Freund steht vor einer aufregenden Phase seines Lebens – die Renovierung seines geliebten Zuhauses. Mit neuen Plänen, frischen Ideen und einem Hauch von Vorfreude hat er beschlossen, sein Heim für die Zukunft zu gestalten. Unter all den Überlegungen zu Farben, Möbeln und Designs, die ihm im Kopf herumschwirren, gibt es jedoch eine unerlässliche Grundlage, die den Kern seiner neuen Lebensweise zu Hause darstellen wird: Ein zuverlässiges und zukunftssicheres Netzwerk.


Weiter >>

Ein Leitfaden für Senioren: Günstige Smartphones und Handys für Senioren bis 170 Euro

Mit über 80 Jahren beschlossen mein Opa, sich der digitalen Welt anzuschließen. Meine Oma nutzt bereits ein Xiaomi-Handy und schätzt dessen Einfachheit. Nun möchte mein Opa auch ein Mobiltelefon, das eine gute Kamera hat und einfach zu bedienen ist, aber dennoch WhatsApp und andere Funktionen unterstützt – und besonders wichtig: Kein Senioren Handy


Weiter >>